FNL Kräuterexpert*in

Kursinhalt

Volksheilkundlicher Kräuterkurs nach Ignaz Schlifni

Zusammen mit der FNL-Kräuterakademie biete ich in Niederösterreich und Wien-Umgebung die Ausbildung diplomierter Kräuterexpertin/Kräuterexperten an.

Ziel des Kurses ist es die wichtigsten heimischen Heilkräuter und Wildpflanzen in ihrem natürlichen Umfeld kennen zu lernen und diese zu nutzen.

Bei mir lernst du, wie du diese Naturschätze erkennst, richtig erntest, verarbeitest und mit praktischen Verarbeitungen anwenden kannst.

Der Kursinhalt  schafft durch umfangreiche Wissensweitergabe an Volksheilkunde & Kräuterlehre ein Bewusstsein für Mensch und Natur.

Unsere Pflanzenwelt ist eine große und geheimnisvolle Schatzkiste und ich lade Dich ein, mich bei dieser spannenden Ausbildung zu begleiten.

Das Wichtigste zum Kurs auf einem Blick

Für wen?

Für Anfänger und Fortgeschrittene gleichermaßen geeignet.

Für Pflanzen-Interessierte die gerne in der Natur unterwegs sind.

Für alle die gerne Kräuter in Ihrem Umfeld kennenlernen wollen.

Kein Vorwissen notwendig!

Zeitlich?

1½ Jahre, Beginn:März,
Ende: August nächsten Jahres

200 Unterrichtseinheiten à 50 Minuten

aufgeteilt in 27 Tageseinheiten jeweis einmal im Monat.

Samstag 9:00 bis 17:00
Sonntag 9:00 bis 16:00

Örtlich?

Sommerarbeit: (April-September) ausschließlich in der Natur! Exkursionen an verschiedene Plätze in Niederösterreich und Wien

Winterarbeit (Oktober bis März) in Traiskirchen

Exkursionen an verschiedene Plätze in Niederösterreich und Wien, Lehrfahrt nach Kärnten

Preislich?

Gesamtkosten  € 1.980,00 und zusätzlich € 32,00 Jahresgebühr FNL Mitgliedschaft

davon sind € 190,00 Anzahlung zur Reservierung des Kursplatzes enthalten

Kursbeitrag € 1.700,00 in 3 Teilbeträgen fällig

Kurs-Inhalt

Heilpflanzen

  • Erkennen und Bestimmen von mindestens 400 heimischen Heilkräutern sowie deren Anwendung in der Volksheilkunde
  • Erlernen der wichtigsten Pflanzenfamilien inklusive deren Besonderheiten
  • Inhaltsstoffe und ihre wichtigsten Vertreter
  • Grundsätzliches zum Sammeln

Biologie und Ökologie

  • Bäume und Sträucher
  • Giftpflanzen und Bergpflanzen
  • essbare Wildkräuter
  • Erkennungsmerkmale
  • Einführung in die Pflanzensystematik und Botanik
  • Botanische Bezeichnung in Deutsch und Latein

Naturhausmittel

  1. Herstellen von Hausmittel wie Tinkturen, Salben, Zahnpasta, Cremen, Kräuterweine
  2. Verarbeiten von Kräutern, Kräuterwickel, Teemischungen
  3. Einführung und Kennenlernen:
    Homöopathische Hausapotheke,
    Ätherische Öle, Räuchern, Knospenkunde, Pflanzen nach Traditioneller Chinesischer Medizin (TCM), Frauen und Männerpflanzen

Ihr Einsatz ist erforderlich!

  • Erstellen eines Herbariums
  • Ausarbeiten & Vortragen eines Referates
  • Durchführen einer selbstständigen Kräuterführung
  • Abschluss mit Diplom zum/zur FNL Kräuterexperten/In

Genauere Informationen und Termine

Die genauen Termine siehe Kurstermine. Eine ausführliche Beschreibung zum Inhalt desKurses, was der FNL-Kräuterexperte ist, wer Ignaz Schlifni war und was der FNL ist findest du hier: FNL-Kraeuterakademie.at .

 

Reserviere dir deinen Kursplatz für 2024

Online: FNL-Kraeuterakadamie.at klicke bei der Kursnummer F24_2 Großraum Baden, Wien Umgebung an.

Oder schicke bitte das ausgefüllte und unterschriebene Anmelde-Formular eingescannt an die FNL Zentrale.

Per E-Mail an info@fnl-kraeuterakademie.at oder per Post an FNL, Hunnenbrunn, Schlossweg 2, 9300 St. Veit/Glan

Bitte beachte, dass die Kursplätze begrenzt sind und die Anmeldungen nach Eingang gewertet werden.

Offene Fragen

Kontakt: Monika Vana, bei Fragen kannst du mich gerne jederzeit kontaktieren z.B. im Formular oder telefonisch Tel: (+43) 0676 9649 113

    SPAM Abfrage:

    This is custom heading element